Auch wenn der Beginn des neuen Jahres kalt, nass und nicht sonderlich einladend war hat sich unser Einkaufs-Team auf den Weg zur ersten Berlin Fashion Week des Jahres gemacht. Das Ziel: neue Trends aufspüren und unser Sortiment für den Herbst/Winter 2018 definieren.

Sechs Fragen an unser Einkaufsteam werden Dir einen Eindruck der ersten BERLIN FASHION WEEK des Jahres 2018 geben.

Frage 1: Welche Trends können wir bei den Damen erwarten?

Schon 2017 waren Retro-Prints ein markenübergreifendes Phänomen, welches sich in 2018 fortsetzen wird – auch bei den Männern. Damen-Hosen werden wir vermehrt in fließenden Stoffen sehen, kombiniert mit sportlichen Seitenstreifen und in verschiedensten Farben. Zudem erwarten uns Glenchecks in allmöglichen Variationen und auch Fake-Fur wird weiterhin eine zentrale Rolle einnehmen.

Frage 2: Welche Trends können wir bei den Herren erwarten?

Auf jeden Fall bleibt es weiterhin sportiv: lässige Sweatshirts im Retro-Look lassen uns jetzt schon auf bequeme Tage im Herbst/Winter freuen. Das Thema Daunen wird beim Thema „Jacke“ eine zentrale Rolle einnehmen.

Frage 3: Welche Farben werden im Herbst/Winter 2018 eine Rolle spielen?

Grelle Farben werden mit Sicherheit ein großes Thema sein, jedoch nicht nur im Herbst/Winter, sondern ganzjährig. Gelb und grün waren auf der Messe sehr präsente Farben in Verbindung mit gedeckten Kontrastfarben und Logoprints. Braun scheint das neue Schwarz zu sein. Viele Labels haben deutlich und weniger auf schwarz gesetzt sich stattdessen den Brauntönen gewidmet.

Frage 4: Welche Materialien werden im Herbst/Winter 2018 eine wichtige Rolle spielen?

Ganz klar: Wolle! Dieses Thema wird unserer Meinung nach im Hersbt/Winter ein wichtiges Thema werden. Unsere Kunden werden viele Woll-Teile, sowohl grob als auch fein, in unseren Stores finden.

Frage 5: Was war Euer persönliches Highlight der BFW?

Überraschenderweis haben wir bei fast jedem Brand Cord vorgefunden. In unterschiedlichsten Formen und Breiten wurde er verarbeitet. Modern und zeitgemäß interpretiert gelang es vielen Brands tolle neue Cord Produkte zu präsentieren. Definitiv unser Highlight.

Frage 6: Welche Marken/Brands werden das Sortiment der Yeans Halle ergänzen?

Auf jeden Fall haben wir mit dem dänischen Label GABBA ein tolles neues Herren Brand gefunden. Das Label vereint anspruchsvolle Qualität mit zeitgemäßen Schnitten. Ein weiteres Highlight dürfte das niederländische Label DENHAM werden. Der Gründer und Inhaber Jason Denham hat sich der Herstellung der „perfekten Jeans“ verschrieben und überzeugt mit einer großartigen Kollektion.

Impressionen aus Berlin

Loading Images